X

Erster Spatenstich „Wohn- und Lebensprojekt Rottachstraße“

„Was lange währt, wird doch noch gut“, freuten sich alle beim Spatenstich zum „Wohn-und Lebensprojekt Kempten Rottachstraße“. Vor allem die Bewohnerinnen und Bewohner der Wohngemeinschaft Mühlweg, die hier umziehen werden.

Weitere Fotos finden Sie in unserem Picasa Webalbum.

Mit Spaten, Helmen und Buchstaben stellten sich Bauherren, Architekten und die Bewohner des künftigen Wohngebäudes zu einem Erinnerungsfoto. Ganz links im Bild: Alwin Hönicke, Geschäftsführer der Lebenshilfe Kempten, Architekt Werner Seibt, Max Wild von der Tiefbau-Firma. Das „T“ der Straße hält Lebenshilfevorsitzender Bernhard Schmidt, das „ß“ hält Bereichsleiter Jürgen Schulz und rechts zwischen „A“ und „C“ steht Bürgermeister Josef Mayr. Das „H“ in der Hand hat Lebenshilfe-Ehrenvorsitzender Klaus Meyer. Dazwischen stehen die künftigen Bewohner und ihre Betreuer. Foto: moriprint