X

Lebenshilfe Beförderungsdienst gGmbH

Ansprechpartner:
Friedrich Polz - Fahrdienstleiter
Tel.: 0831/960 854-11
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bild Gebäude Beförderungsdienst

Seit 1. September 2000 ist der Fahrdienst eine eigene gemeinnützige GmbH.

Unser Fahrdienst wurde 1983 eingerichtet, um unsere behinderten Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen am Morgen sicher vom Elternhaus zur Tom-Mutters-Schule und Heilpädagogischen Tagesstätte bringen zu können, und auch mittags und abends wieder nach Hause.

Zur Zeit werden ca. 200 Kinder aus dem gesamten Gebiet des Landkreises Oberallgäu und der Stadt Kempten schultäglich befördert. Unsere Fahrerinnen und Fahrer werden in ihrer Arbeit, wenn nötig, zusätzlich von Begleitpersonen unterstützt.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fahrdienstes, die gerade während der Fahrten ein gutes Einfühlungsvermögen und eine besondere Umsicht brauchen, sind auch die täglichen Mittler für die Eltern der Kinder, die ihnen oft die kleinen Sorgen und Probleme der Kinder anvertrauen. So garantiert der Fahrdienst den Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen nicht nur, dass sie die für sie notwendigen Einrichtungen erreichen können, sondern übt darüber hinaus auch eine kommunikative Funktion zwischen Einrichtung und Elternhaus aus.

Die Sicherheit unserer Fahrgäste ist uns besonders wichtig. Deshalb nehmen unsere Mitarbeiter(innen) regelmäßig an Fortbildungen (z.B. Fahrsicherheitstraining) teil.
Für den Fall der Fälle ist im Rahmen des Notfallmanagements ein eindeutig definierter Verfahrensplan, der insbesondere die persönliche Sicherheit der zu befördernden Personen berücksichtigt, vorhanden.

Unsere Qualitätsziele und Verantwortlichkeiten sind klar geregelt. Dazu gehört u. a. auch eine komplett strukturierte Unternehmensorganisation, welche durch permanente Kommunikation und Kooperation mit der Schule und der Heilpädagogischen Tagesstätte Hand in Hand zusammen arbeitet.

Unsere Kleinbusse mit 9 Sitzplätzen werden nach den gesetzlichen Vorgaben ausgewählt und ausgerüstet. Grundsätzlich handelt es sich um neue oder neuwertige Fahrzeuge. Diese unterliegen regelmäßigen Wartungsintervallen und der jährlichen Hauptuntersuchung, um stets ein höchstmögliches Maß an Sicherheit zu gewährleisten.


So erreichen Sie uns:

Lebenshilfe Beförderungsdienst gGmbH
Sankt-Mang-Platz 5
87435 Kempten (Allgäu)


Betriebsstätte:
Lindauer-Straße 78
87439 Kempten
Telefon 0831/960854-0
Telefax 0831/960854-20