Projekt Begleitete Elternschaft

Die Frühförderstelle „Kinderhilfe Allgäu“ bietet in Zusammenarbeit mit dem Bereich Wohnen das Projekt Begleitete Elternschaft - ein innovatives Beratungs- und Unterstützungsangebot für Eltern mit Behinderung und deren Kinder.

Unser neu konzipiertes Beratungs- und Begleitungsangebot kombiniert eine ambulante Begleitung für Erwachsene (Eingliederungshilfe) und Sozialpädagogische Familienhilfe (Kinder- und Jugendhilfe) zu einer Leistung aus einer Hand. Ziel ist es, ein gemeinsames Familienleben und eine gute Entwicklung aller Beteiligten zu fördern.

Das interdisziplinäre Team aus erfahrenen Fachkräften der Frühförderung und des ambulant betreuten Wohnens begleitet die Betroffenen in der Regel vor Ort, also in der Wohnung der Familien. Individuelle Beratung und Unterstützung umfassen die Bereiche soziale Beziehungen, Selbstversorgung, Wohnung, Arbeit, Schule, Tagesstruktur, Freizeit, Kinderversorgung und -erziehung und das Familienleben.

Ansprechpartner für das Projekt Begleitete Elternschaft

Vorlesen