Gemeinschaftliches Wohnen

Der Bereich Wohnen bietet für erwachsene Menschen mit seelischen Behinderungen oder psychischen Erkrankungen betreute Wohngemeinschaften im Stadtgebiet von Kempten an.

Unsere Wohngemeinschaften sind heterogen konzipiert, sie sind alters- und geschlechtsgemischt und können sehr unterschiedlichen persönlichen Hilfebedarfen, individuellen Problemstellungen und Bedürfnissen gerecht werden. Mit vier bis maximal sieben Personen sind die Gemeinschaften bewusst klein und überschaubar gestaltet. Ergänzt wird dieses Angebot durch eine Trainingswohnung, ein angegliedertes Einzel-Appartement und Tagesstrukturangebote für Menschen, die dauerhaft oder vorübergehend keiner Arbeitstätigkeit nachgehen.

Die Wohngemeinschaften folgen dem Selbstversorgerprinzip, die Versorgung des Haushalts, die Einkäufe des täglichen Bedarfs, die persönliche Freizeitgestaltung, das soziale Leben in und außerhalb der Wohngemeinschaft soll soweit als möglich eigenständig und selbstbestimmt gestaltet werden. Unsere Mitarbeiter/innen geben Motivation, Anleitung, Hilfestellung und Förderung im individuell notwendigen Rahmen. Individuelle Förderziele werden regelmäßig mit den Bewohner/innen erarbeitet, vereinbart und auch wieder gemeinsam ausgewertet (Förderplanung).

Ansprechpartner für gemeinschaftliches Wohnen

Vorlesen