am 11.10.2019 von Monika Rohlmann

Ehrung langjähriger Mitglieder

Mitgliederversammlung 2019

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung der Lebenshilfe Kempten wurden langjährige Mitglieder geehrt.

Auch wenn Paul Getta bei der Mitgliederversammlung nicht dabei sein konnte – so würdigten ihn die anderen Anwesenden doch mit einem großen Applaus: Immerhin gehört er der Lebenshilfe seit einem halben Jahrhundert an!

Daneben wurden noch etliche weitere Mitglieder geehrt, darunter dreizehn Personen für eine zehnjährige Mitgliedschaft. Die anwesenden Geehrten bekamen alle bereits den brandneuen Kalender für 2020, gestaltet mit Bildern von Menschen mit Behinderung aus den eigenen Einrichtungen. „Bis vor zwei Jahren haben wir auch stets den Kalender der Bundesvereinigung verwendet. Mit den Bildern unserer eigenen Menschen mit Behinderung finden wir den Kalender nun nochmal schöner“, so Geschäftsführerin Christine Lüddemann.

Sieben Mitglieder wurden für 20 Jahre Treue geehrt: Klaus Breyer, Michael Hauke, Gerhard Reis, Markus Helmreich, Inge Usenbenz, Willi und Irmgard Karg sowie die Freie Schule Albris. Seit 30 Jahre ist Paula Vetter dabei. Sechs Personen sind bereits seit vier Jahrzehnten bei der Lebenshilfe: Neben Rita Urban-Voß sind das Gisela Haug, Hedwig Sigg, Christine März, Ute Finger und Gertrud Schweighofer.

Vorlesen