am 08.08.2019

Lebenshilfe Teil der KunstNacht

KunstNacht Kempten Logo

Besuchen Sie unser Ambulant Betreutes Wohnen und unsere Offene Behindertenarbeit auf der Kemptener KunstNacht am 21. September 2019.

"Des Hutmachers Tee-Tafel / Eine Reise ins Wunderland"

Reisen Sie mit Alice ins Wunderland und treffen Sie dort ganz besondere Persönlichkeiten. In unserer Realität würde man die Wunderland-Bewohner als völlig verrückt/ psychisch krank bezeichnen. Im Wunderland sind alle „normal“, so wie sie sind.

Besuchen Sie unser Wunderland und nehmen Sie Platz an des Hutmachers Tee-Tafel. Wir laden Sie nicht nur zum Tee, sondern auch zum Impro-Theater ein. Sie können mit den Wunderland-Bewohnern in Kommunikation gehen, ihre Besonderheiten kennen lernen, Tee- Trinken und Kuchen- Essen, unser Wunderland entdecken oder einfach nur zuschauen.

KunstNacht Kempten, Samstag, 21.09.2019, 19:00 - 24:00 Uhr (jeweils zur vollen Stunde beginnt die Spielzeit), Ambulant Betreutes Wohnen, St.-Mang-Platz 3, 87435 Kempten (Allgäu)

"Aus dem Rahmen fallen"

Die Künstler der Offenen Behindertenarbeit der Lebenshilfe Kempten fallen mit ihren Kunstwerken buchstäblich aus dem Rahmen und überschreiten die vorgegebene Fläche im Bild. Die unterschiedlichen Kunstwerke, von abstrakt bis hin zu einer Herzensbotschaft sind während dem Kunstworkshop auf dem Kunsthof von Christine und Uwe Neuhaus entstanden und werden in einer Kunstausstellung präsentiert.

Nicht nur die Kunstwerke sind besonders, sondern auch die Künstler. Gemalt wurden die Bilder von Menschen mit einer geistigen Behinderung.

Sie sind herzlich eingeladen „aus dem Rahmen zu fallen“.

KunstNacht Kempten, Samstag, 21.09.2019, 19:00 - 24:00 Uhr, Offene Behindertenarbeit, Künstlerhaus 1. Stock (nicht barrierefrei), Beethovenstraße 2, 87435 Kempten (Allgäu)

Hier geht's zum Video über den Kunstworkshop:

Mehr erfahren
Vorlesen