am 07.05.2020

Wir brauchen dringend Schutzkittel!

Stopp COVID19

Wir brauchen zum Schutz vor Corona dringend Schutzkittel. Bitte unterstützen Sie uns!

Schutzausrüstung

Wir benötigen für unsere betreuten erwachsenen Menschen in unseren Wohnheimen sowie für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Schutz vor dem Corona-Virus noch dringend zertifizierte Schutzkittel nach DIN EN 14126. Der Bedarf an FFP2 bzw. FFP3-Masken sowie an Desinfektionsmittel ist im Moment gedeckt.

Aufgrund von enormen Engpässen unseres langjährigen Geschäftspartners, aber auch bei anderen Firmen gelangen wir im Moment kaum an Schutzkittel. Im Normalbetrieb benötigen wir die Schutzausrüstung nur in ganz kleinen Mengen, insofern hatten wir nicht viel vorrätig. Daher sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen, vielleicht kennen Sie Firmen, die Schutzkittel in ihrem Betrieb verwenden und uns einen Teil abgeben würden. Wir sind froh über jeden Kittel, den wir bekommen können.

Für die Lebenshilfe Kempten steht der Schutz unserer Menschen mit Behinderung sowie unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen Bereichen und Einrichtungen an erster Stelle, daher bitten wir Sie, helfen Sie uns!

Behelfskittel nähen

Sie können nähen und möchten uns unterstützen? Dann unterstützen Sie uns und nähen Sie für uns Behelfskittel aus spezieller Folie.

Wenn Sie uns unterstützen möchten, erhalten Sie von uns die Anleitung zum Nähen eines Behelfskittels sowie die Folie zum Nähen.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit gerne an Anna-Lena von der Eltz, Tel. 0831 / 52354-23, a.vondereltz@lebenshilfe-kempten.de oder an Sophie-Isabel Gunderlach Tel. 0831 / 52354-26, s.gunderlach@lebenshilfe-kempten.de wenden.

Vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Nähanleitung Schutzkittel
PDF Datei

Nähanleitung Schutzkittel

Zur Verfügung gestellt von der Stadt Freiburg.

728,29 kB → Download
Vorlesen