Datenschutzhinweise zum Bewerbungsverfahren

Die Lebenshilfe Kempten nimmt den Schutz der Privatsphäre von Bewerbern bei der Verarbeitung persönlicher Daten sehr ernst. Wir berücksichtigen die datenschutzrechtlichen Anforderungen der neuen Europäischen Datenschutzgrundverordnung in unseren Geschäfts- und Verwaltungsprozessen.

Wir erheben und verarbeiten die persönlichen Daten unserer Bewerberinnen und Bewerber gemäß den europäischen und deutschen gesetzgeberischen Bestimmungen. Daher informieren wir als verantwortliche Stelle nachfolgend darüber wie, zu welchem Zweck und auf Grund welcher Rechtsgrundlage wir personenbezogene Daten verarbeiten, die wir im Rahmen unseres Bewerbungsverfahrens erheben.

Angaben zum Verantwortlichen

Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung e.V., Kempten/ Allgäu
St.-Mang-Platz 5
87435 Kempten
Tel.: 0831 / 523 54-0
Fax: 0831 / 523 54-30
info@lebenshilfe-kempten.de

Vorsitzender: Bernhard Schmidt
Geschäftsführerin: Christine Lüddemann
Rechtsform: eingetragener Verein, Sitz: Kempten
Amtsgericht: Kempten
Registernummer: VR 065

Angaben zum Datenschutzbeauftragten

Marc Sohler
Drosselweg 5
88079 Kressbronn
Tel. +49 75 22 – 90 91 00
sohler@sicherheitsberatung.pro
www.sicherheitsberatung.pro

Zweck und Rechtsgrundlag der Verarbeitung der personenbezogenen Daten

Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist die Durchführung des Bewerbungsverfahrens und Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b, c, Art. 9 Abs. 2 lit. b, h, Art. 88 DSGVO i.V.m. §26 und §22 Abs. 1 lit.b BDSG

Den folgenden Empfängern, werden die personenbezogenen Daten offen gelegt:

  • Personalverwaltung
  • zuständiger Bereich
  • die entscheidungsberechtigte Geschäftsführung
  • Vorgesetzte
  • IT-Abteilung
  • Betriebsrat / Personalrat
  • Schwerbehindertenvertretung

Die personenbezogenen Daten werden in kein Drittland übermittelt.

Speicherdauer der personenbezogenen Daten

Die personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren werden nach maximal sechs Monaten gelöscht.

Vorlesen